Mispelweg-Blog – Mein Projekt "Hausbau in Drensteinfurt"

Das erste Mal auf dem Spitzdach

Schon von weitem konnte ich sehen, dass die Klinkerarbeiten nahezu vollständig abgeschlossen waren!

Und das Besondere war: heute konnte ich das erste Mal aufs Spitzdach steigen, nachdem die Treppe getrocknet und der Zugang damit möglich war.

Einfach klasse zu sehen, wie zügig der Bau voran geht – da kann ich es kaum noch abwarten, endlich einziehen zu können!

Aber das wird natürlich noch etwas dauern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.